Im Fußball steht der Ausdruck „auf gleicher Höhe” für eine nicht mehr als Abseits zu ahnende Spielsituation. Der Titel dieser fotografischen Serie über ein Berliner Frauenfußballteam ist ganz konkret und weist doch auch über sich hinaus: Frauenfußball ist kein Regelüberschritt mehr. Frauenfußball steht nicht mehr im Abseits, sondern ist schlichtweg auf gleicher Höhe. Die fotografierten Personen sind Spielerinnen des Kreuzberger Vereins FSV Hansa 07. Am Ball, auf dem Spielfeld, im Regen, am Telefon oder nach dem Training im Auto wartend. Wegerhoff greift in den Fotografien bewusst auf weibliche Stereotype zurück, überhöht sie, um sie im nächsten Augenblick humoristisch zu brechen. Die Fotografien lassen Raum für diverse Assoziationen und zugleich keinen Zweifel daran, dass Frauenfußball verspielt, verschwitzt und atmosphärisch aufgeladen ist. Dem Betrachter eröffnet sich so ein weites, bisweilen intimes Spektrum, das von eindeutig inszenierten bis zu überraschend unprätentiös Aufnahmen reicht. Der Fotograf war auch gleichzeitig der Trainer des Teams.
Zur Fußballweltmeisterschaft der Frauen im Juni 2011 wurden die ersten Motive von »Auf gleicher Höhe Pt.1« im Hotel Bogota │ photoplatz Berlin gezeigt. »Auf gleicher Höhe Pt.2« │ penalty box war im September 2013 an der Außenbegrenzung des Fußballgeländes der FSV Hansa 07 in Berlin Kreuzberg zu sehen. Eine Schnittstelle zwischen öffentlichen Raum und dem Ort, an dem die Fußballerinnen trainieren und ihre Ligaspiele austragen.