Bosnien – Bestandsaufnahme 2018 │Bosnia current situation 2018 ( in progress )

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

aktuelle Ausstellung / current show:

»Nacht«

Ausstellung │ 25.02. – 20.05.2018
Ort │ Engels │ Herrfurthstraße 21, 12049 Berlin

Nacht umschließt die Stadt mit Dunkelheit. Ein Raum für neues Licht. Das Nahe scheint klar, die Weite verliert sich im Schwarz. Die reduzierten Lichtverhältnisse der Nacht prägen die Bilder. Neue Verhältnisse und Begegnungen entstehen und geben die Möglichkeit das Porträt zu erweitern. Das Porträt ist eine Erzählung. Stadt- und Landschaftsaufnahmen sind Porträts. Die Nacht ist eine Position.

»Nacht« gibt einen Serien übergreifenden Einblick in Yorks Fotografie. Die Ausstellung umschließt Aufnahmen aus den Arbeiten »Berlin«, »Auf gleicher Höhe«, »Metamorpha«, und Motive aus dem Foto-Film-Musikvideo»60 seconds«, so wie einigen Einzelaufnahmen.
In der Serie »Metamorpha« wird diese Erweiterung des Porträts in einem zeitlich versetzten Prozess mit zwei Arbeitsschritten ins Atelier übertragen und fortgesetzt. In den Motiven entwickelt sich ein neues, schwarz umhülltes nicht greifbares Wesen.

Der Großteil der Materie des Universums besteht aus einem unsichtbaren Stoff, der nicht von den bekannten Elementarteilchen der normalen Materie gebildet wird. Diese dunkle Materie ist unter anderem dafür verantwortlich, dass Galaxien nicht infolge ihrer Rotation auseinanderbrechen. Doch bislang sind alle Versuche gescheitert, die als Wimps (Weakly Interacting Massive Particles) bezeichneten, hypothetisch schwach wechselwirkenden, massiven Teilchen der dunklen Materie aufzuspüren oder abzulichten.”                          Richard Gaitskell, Lux-Kollaboration

Foto-Film-Musikclip – klick hier: 60 seconds, Song by Jackie Suzanne Blouin

www.facebook.com/YorkWegerhoffFotografie